Faszientraining

Bei Faszien handelt es sich um das gesamte Bindegewebe, dass neben allen Organen auch die Muskulatur als Netz umgibt. Das Netzwerk erstreckt sich über den ganzen Körper und liegt in tieferen Schichten verborgen.
Die Faszien können verkleben und sich verfilzen, was zur Folge hat, dass sie an Elastizität verlieren. Verspannungen und Zerrungen sind die Folge. Die gute Nachricht: Wir können die Faszien, die die Muskeln unterstützen, trainieren und kräftigen und somit für eine gute Körperhaltung sorgen.
Das Training der Faszien ist effektiv und schonend. Die regelmäßige Faszienarbeit sorgt nicht nur für mehr Beweglichkeit und Ausdauer, sondern vermindert auch Schmerzen des Bewegungsapparats und aktiviert das Immunsystem. Der Sport, der quasi unter die Haut geht, erreicht somit die eher passiven Strukturen.


Zurück